Impressum Vorstand
Hier gehts zur Sponsoren-Homepage. Gleich klicken!

21.11.2012 Altenwalde holt den 2. Sieg der Saison

Die Vorzeichen waren vor dieser Partie klar - es musste ein Sieg her. Der Gast aus Wulsdorf war mit -1 Punkte auf dem letzten Tabellenplatz und dies hätte sich auch nach dieser Partie nicht geändert, doch man wollte sich ein kleines Punktepolster verschaffen. Vor der Partie gab es noch eine Schweigeminute für den verstorbenen Thomas „Herzi“ Herzog, den wir immer in guter Erinnerung behalten werden. Trainer Kleanthis Sfaelos nominierte Mike Dombrowski, Dennis Tiedemann, Tom Hoppe, Hartmut Ebs und Kevin Hensel für die „Erste Fünf“. Kevin Hensel ist auch der momentan letzte Neuzugang. Nach seiner Zeit auf Mallorca suchte Kevin wieder eine sportliche Heimat und hat sie hoffentlich auch in Altenwalde gefunden. Der Sprungball konnte gewonnen werden und das Anfangsfeuerwerk wurde gezündet. Im ersten Angriff konnte Dennis Tiedemann den ersten Dreier einnetzen. Im Anschluss trafen Mike Dombrowski und Kevin Hensel ebenfalls ihre Dreipunktewürfe. In der vierten Minute führte Altenwalde bereits 13:4, obwohl Wulsdorf alle Spieler an Bord hatte inkl. Lukas Dawidowski, doch man zeigte von Anfang an eine kämpferische Leistung. Der Gast kam im Laufe der Zeit besser in´s Spiel und glich bis zum Viertelende auf 20:20 aus. Das zweite Viertel verlief vom Spielverlauf ausgeglichener und die Führung wechselte nun mehrmals hin und her. Am Ende hatte Wulsdorf mit 37:33 knapp die Nase vorn. Der dritte Spielabschnitt war aus Altenwalder Sicht – der Beste. Viele schöne Aktionen wurden mit erfolgreichen Korberfolgen abgeschlossen und man erzielte 24 Punkte und ließ selber nur 14 Punkte zu. In diesem Viertel zeigt Mike Dombrowski wieder einmal seine Klasse und steuerte in diesem Abschnitt 7 Punkte zum zwischenzeitlichen 57:51 bei. Im letzten Spielabschnitt ließ man sich dieses Mal nicht die Butter vom Brot nehmen und es wurde auch das letzte Viertel überzeugend mit 22:16 gewonnen. Am Ende stand ein verdienter 97:67 Heimsieg fest und man konnte damit den Abstand zu Wulsdorf auf 5 Punkte erhöhen. Trainer Sfaelos war mit der gesamten Teamleistung sehr zufrieden und hofft das man diesen Schwung mit in das nächste schwere Auswärtsspiel nehmen kann. Am kommenden Samstag muss man dann nach Osterholz-Scharmbeck reisen die aktuell vierter sind. Am darauffolgenden Samstag (1. Dezember) kommt es dann zum Stadtderby in der Franzenburger Sporthalle. Um 20:30 Uhr empfängt der TSV Altenwalde dann Rot-Weiss Cuxhaven. Diese Partien zwischen den beiden Kontrahenten könnten schon vorentscheidend im Kampf um den Nichtabstieg sein.

Es spielten mit:
Dennis Tiedemann (17), Kevin Hensel (16), Tom Hoppe (16), Mike Dombrowski (15), Nils Mester (11), Dennis Berg (4), Hartmut Ebs, Eggert Johannsen, Stefan Sprengel, Janneck Stöwer und Mo Tants

Bitte bewerten Sie diesen Bericht durch Klick auf die Symbole.

5 Kommentare

13.07.2016 20:36 Rileigh
Me and this article, sitting in a tree, L-----R-NEI-NAG! http://seomxyadthl.com [url=http://egyeaziliu.com]egyeaziliu[/url] [link=http://zszlvza.com]zszlvza[/link]

13.07.2016 14:13 Woods
A bit a href=http://vdgink.comsueisprrd/a it seems to simple and yet useful.

11.07.2016 07:22 Reignbeau
Thats more than senbisle! Thats a great post! http://zofhdmat.com [url=http://lsdvnn.com]lsdvnn[/url] [link=http://pjcxzqz.com]pjcxzqz[/link]

11.07.2016 00:39 Jenay
AKAIK a href=http://ezunmscmtms.comyovue/a got the answer in one!

09.07.2016 14:52 Carrie
Ah...I was waiting for this one! Your friends dont fathom me, is perhaps the best line ever. Ever! And dork that I am, I had to pause and reply (in slow-mo, no less) the whole kiss. Let me tell you, MTV missed it. No footage. What they pulled instead was a blurred out image of...wait for it...Justin Bobby leaning in to kiss Audrina. Oh the drama! Thats worse than the notorious voice-overs. :) The Hills at its finest. Gotta love it.And finally she-Spencer. (!) is right. For a minute there I thought perhaps I was on halieclnogunics. Scary!